News:

Aktuelle News & Schlagzeilen

Personalentwicklungsmaßnahmen für Harting-Mentees

Personalentwicklungsmaßnahmen für Harting-Mentees

Mit dem unternehmensübergreifenden Cross-Mentoring sind mehrere Fachkräfte in den vergangenen zwölf Monaten in der Region Ostwestfalen-Lippe gezielt gefördert worden. Rund 40 Teilnehmende aus Technologieunternehmen in der Region OWL trafen sich kürzlich zur diesjährigen Abschlussveranstaltung bei Harting in Espelkamp.

 

Beim Cross-Mentoring wird ein junger Berufseinsteiger/eine junge Berufseinsteigerin (Mentee) von einer erfahrenen Fachkraft (Mentor/-in) über einen gewissen Zeitraum begleitet. Entscheidend dabei: Mentee und Mentor sind nicht in demselben Unternehmen beschäftigt.

 

So arbeitet Holger Steinz bei der Harting Technologiegruppe als Process Manager Operations. Klaus Schnütgen, Bereichsleiter Adjustage Benteler Steel/Tube in Paderborn, betreut ihn als Mentor. „Ich habe durch die Unterstützung von Klaus Schnütgen gezielt meine Stärken ausbauen können. Zudem habe ich von seinem Erfahrungsschatz profitiert“, sagt Steinz. „Für mich ist es spannend, junge Leute zu coachen und ihnen Tipps zu geben“, so Schnütgen.

 

Auch Robin Clamor, Qualitätsverantwortlicher bei Harting, nimmt an dem Programm teil. Er arbeitet eng mit seinem Mentor Sebastian Dammeier, Fertigungsleiter bei der Krohne Pressure Solutions GmbH aus Bad Oeynhausen, zusammen. Insgesamt fanden fünfzehn Tandems aus acht Unternehmen zueinander. Koordiniert wird das Angebot vom Branchennetzwerk OWL Maschinenbau e.V. Programmleiterin ist Dr. Angelika Kipp.

 

www.harting.com

FOOTNOTE: Select the news type you require in the red band above; this will enable you to see the current news stories from that section

© 1999 - 2017 Entertainment Technology Press Limited News Stories

Entertainment Technology Press

realnet - websites that perform